Ausflüge - Florida-Ferientraum

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Disney World
Entdecke das Walt Disney World® Resort – ein magischer Platz mit vier aufregenden Themenparks (Magic Kingdom, Epcot, Animal Kingdom und MGM-Studios) und zwei
unglaublichen Wasserparks (Blizzard Beach und Typhoon Lagoon). Erlebe eine Welt, die so groß ist wie Deine Vorstellung reicht und verschaffe Dir Erinnerungen, die ein Leben lang halten.
Adresse: Disney World, Orlando - Ca. 200 Meilen, 3,5 Std. Fahrtzeit von Fort Myers brw. Cape Coral

Miami
Lohnenswerte Ziele im Zentrum sind der Bayside Marketplace und der sich anschließende Bayfront Park. Ebenfalls einen Besuch wert ist das Metro - Dade Cultural Center. Wenn Sie sich die Kreuzfahrtschiffe einmal etwas näher ansehen möchten, gehen Sie nördlich vom Bayside Marketplace nach Osten auf der Biscayne Avenue. Ein schöner Blick auf die vielen Schiffe bietet sich Ihnen vom
 Watson Island Park am McArthur Causeway. Von hier aus können Sie auch Rundflüge über Miami mit dem Hubschrauber machen. Bayside Marketplace ist eine große Einkaufspassage, die hauptsächlich den vielen Touristen zum Einkaufsbummel dient. Hier finden Sie weit über 100 Geschäfte mit den verschiedensten Warenangeboten. Die vielen Restaurants und Cafes laden zum Essen ein. Ein Hard Rock Cafe finden Sie ebenfalls hier. Damit es nicht langweilig wird, zeigen viele Straßenkünstler ihr Können, und abends nach Einbruch der Dunkelheit finden regelmäßig kleinere Konzerte und Veranstaltungen statt.
Anfahrt: Ca. 160 Meilen – 2 Stunden Fahrtzeit von Fort Myers bzw. Cape Coral
Weitere Infos: http://www.miami.com

Miami Beach
Miami und Miami Beach sind in der Tat zwei separate und deutlich verschiedene Städte. Miami Beach, an der Küste gelegen, ist fast ausschließlich auf Tourismus ausgerichtet und besteht hauptsächlich aus Hotels und Ferienwohnungen. Miami, landeinwärts gelegen, ist eine kosmopolitische Stadt mit klarem lateinamerikanischem Geschmack. 
Wirklich Sehenswert ist in Miami Beach eigentlich nur der Art deco Bereich. Dieser belegt eine kompakte Fläche von einer Quadratmeile (2.7 qkm) zwischen Lincoln Road, Sixth Street, Ocean Drive und Alton Road. Es ist eine große Ausstellung von dieser Kunstrichtung des Anfangs des 20. Jahrhunderts und enthält Dutzende von in Stand gesetzten Gebäuden dieser charakteristischen Architektur. South Beach, wo der Modeschöpfer Gianni Versace lebte und ermordet wurde ist eines der modischsten Wohngebiete der Welt.
Anfahrt: Ca. 170 Meilen – 2,5 Std. Fahrtzeit von Fort Myers bzw. Cape Coral

Key West
Key West ist die südlichste Insel und zugleich der südlichste Punkt der USA. Sie ist die letzte größere Insel der Florida Keys , die sich vom Festland Floridas in den Golf von Mexiko schieben. Sie diente zu Zeiten des kalten Krieges als Marinestützpunkt. Da es von hier nur knapp 100 km bis nach Kuba sind, kommt der Insel eine gewisse strategische Rolle zu. Interessant zu sehen ist die Entstehung der Brücken zwischen den 
Florida Keys. Eine Eisenbahngesellschaft gab den Auftrag die Florida Keys zu erschließen. Hierbei wurde einmal vom Festland aus mit dem Brückenbau begonnen und anderseits auch von Key West. Schön zu sehen ist der Treffpunkt der beiden Brückenkonstruktionen. Der eine Ingenieur favorisierte eine Bogenbrückenkonstruktion , wobei der andere seine Brücke in Form eines Trapezes baute. Heute existiert die Eisenbahnbrücke nur noch in Bruchstücken, da sie durch einen Hurrikane zerstört wurde. Daraufhin wurde eine moderne Autoschnellstrasse nach Key West gebaut. Um die Insel genießen zu können sollte man mindestens 2 Tage verweilen. Ernest Hemmingway hat die Insel zu seinem zu Hause gemacht. Die reichlich ausgestattete subtropische Vegetation spiegelt sich auf der ganzen Insel wieder. Die Häuser und Villen vermitteln einen gewissen Südstaatencharme. Heute dient die Stadt vornehmlich als Touristeninsel, und unzählige Hotels und Pensionen bieten hier eine Vielzahl an Übernachtungsmöglichkeiten an. Falls Sie der Insel einen Besuch abstatten wollen , besuchen Sie auch die vielen versteckten Gassen und Winkel um den vollen Flair der Kleinstadt genießen zu können. Sehenswert: Die Duval Street, das Ernest Hemingway Home u. Museum, der Southernmost Point und natürlich Sloppy Joe’s, die Stammkneipe von Hemmingway. Ganz wichtig: Vor Sonnenuntergang am Mallory Square sein: Hier wird allabendlich in bunter, jahrmarktartiger Atmosphäre der Sonnenuntergang zelebriert.
Anfahrt: Ca. 300 Meilen – 5-6h Fahrtzeit von Fort Myers bzw. Cape Coral
Oder wesentlich schneller: Mit dem Tragflügelboot von Fort Myers aus!

Universal Studios® Movie Theme Park
Gehe hinter die Leinwand und "Fahre die Filme®"! In diesem real arbeitenden Film- and TV-Studio versetzen Dich eine unglaubliche Anzahl von Fahrgeschäften, Shows, 
Kulissen und Attraktionen genau mitten in die Lieblingsszene aus Deinem Lieblingskinofilm. Dies ist die Nummer 1 unter den Filmstudio Themenparks auf der Welt!
Adresse: Universal Boulevard, Orlando - Ca. 200 Meilen , 3,5 Std. Fahrtzeit von Fort Myers bzw. Cape Coral
Weitere Infos: 

Kennedy Space Center
Ihr Florida-Urlaub ist ohne einen Abstecher zum Kennedy Space Center nicht komplett. Dies ist das Hauptquartier der NASA Weltraummissionen – der einzige Platz auf der Welt, and dem man Startrampen besichtigen, einen Astronauten treffen, gigantische Raketen bestaunen, im Raumflugsimulator trainieren oder sogar einen Start miterleben kann.
Erleben Sie mehr während Ihres Florida-Urlaubes mit einem Tagesausflug zum "Kennedy Space Center Visitor Complex", wo der Himmel nicht das Ende sondern der Anfang ist!
Adresse: NASA Parkway East, Orsino LE. - Ca. 250 Meilen – 4 Stunden Fahrtzeit von Fort Myers bzw. Cape Coral


Daytona Beach
Die Freunde des Autorennsports und Motorradenthusiasten haben hier ihren Treffpunkt, denn in Daytona Beach ist NASCAR zu Hause. Außerdem gibt es dort die Rennstrecke Daytona International Speedway und das interaktive DAYTONA USA. Der belebte, kilometerlange Strand darf mit dem Auto befahren werden! 
Anfahrt: Ca. 260 Meilen – 4 Stunden 15 Minuten Fahrtzeit von Fort Myers bzw. Cape Coral.


Fort Myers
Gegenüber von Cape Coral an der breiten Mündung des Caloosahatchee River gelegen. Sehenswert ist der alte  historische Stadtkern mit der First Street, der alten Hauptstraße der Stadt und der palmengesäumte McGregor Boulevard, der der Stadt den Beinamen "City of Palms" gegeben hat.

Ding Darling
Was für ein komischer Name werden Sie sagen. Die Erklärung: Jay Norwood, "Ding" Darling genannt, war ein berühmter Karikaturist für Arten und Umweltschutz, ihm  wurde das "Darling Wildlife Refuge" gewidmet. Auf dem 20 qkm großen Naturschutzgebiet haben seltene Vogelarten, Echsen und Alligatoren ein Zuhause gefunden. Sie fahren im eigenen Auto auf einer Sandstraße (8 km) mitten durch das "Ding" Darling und werden viele Schnappschüsse machen können.
Adresse : 1 Wildlife Drive, Sanibel



Edison & Ford Winter Estates
Was wäre ein Urlaub in Ft. Myers ohne bei den großen Erfindern vorbeigeschaut zu haben?! Die Winterresidenz von Thomas Alva Edison, wunderschön am Caloosahatchee River gelegen, ist einer der größten historischen Schätze in Lee County. 1885 hat Edison das erste Mal Florida besucht. Er erwarb das Grundstück am Fluss und baute ein Ferienhaus im damals landestypischen Stil. Das von den Edisons im Jahr 1886 als "Seminole Lodge" betitelte Haus diente bis zu seinem Tod im Jahr 1931 als Winterrückzugs- und  Arbeitsplatz für den reichen Erfinder. Von der Glühbirne bis zum Grammophon, von der sprechenden Puppe bis zum Portland-Zement, hier warten Erfindungen, die Licht ins Dunkel bringen, auf Sie. Das Labor wurde so erhalten, wie Edison es hinterließ: Mit all seinen Apparaten.
Und auch seinem damaligen Nachbarn Ford, dem Erfinder des Benzinautos, können Sie einen Besuch abstatten. Edisons guter Freund Henry Ford folgte ihm und kaufte 1915 das Nachbargrundstück. Die Fords bauten "The Mangoes" als Winterzuflucht. Edison und Ford verbrachten gemeinsam so manchen Winter mit Arbeit, Gesprächen und natürlich Ausruhen im tropischen Südwesten Floridas.
Wenn Sie "Seminole Lodge" und "The Mangoes" besuchen, betreten Sie eine Welt, wie Sie sie noch nie vorher gesehen haben. Die Architektur und Möblierung dieser anmutigen und weitläufigen Gebäude erinnern an eine längst vergangene Ära. Der Erfindergeist von Edison und Ford ist überall auf dem 70.000 qm großen Flussufergrundstück zugegen.
Adresse: 2350 McGregor Boulevard, Fort Myers

Everglades
Kein anderer Platz verbindet subtropisches Klima, einen breiten und seichten Fluss und eine erstaunliche Vielfalt von Pflanzen und Tieren zu solche einem komplexen und fragilen Ökosystem. Kein anderer Platz wird in solch dramatischer Intensität durch den jährlichen Rhythmus aus Trockenheit, Flut, Feuer, Sonnenschein und sintflutartigen Regenfällen bestimmt. 
"Everglades National Park" ist die größte übrig gebliebene subtropische Wildnis der Vereinigten Staaten. Sein reichlicher Wildtierbestand beinhaltet seltene und gefährdete Spezies wie z.B. das Amerikanische Krokodil, den Florida Panter oder das Westindianische Manatee. In Anerkennung seiner Bedeutung für alle Menschen auf der Welt wurde der Nationalpark ausgezeichnet als Internationales Biosphären Reservat, als Weltkulturerbe und als ein Sumpfland mit internationaler Bedeutung. Everglades City liegt am Nordwestrand des Everglades National Park. Vom hiesigen Besucherzentrum aus können naturkundliche Exkursionen und Bootsausflüge in die Everglades, in das Big Cypress National Preserve sowie durch das Inselgewirr der westlich vorgelagerten Ten Thousand Islands unternommen werden
– Ca. 60 Meilen, 1 Stunden Fahrtzeit von Fort Myers bzw. Cape Coral.
Nächste Adresse: Everglades City



Letzte Änderung: 26.04.2018
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü